Wir wünschen allen erholsame Ferien! smile

  • aktuelle Infos - weiteres Vorgehen
(Stand 28.05.2020)
"Fahrplan" des Kultusministeriums und aktuelles Schreiben des Kultusministers (vom 18.05.): hier zum Nachlesen
Betrifft alle Klassen (Stand: 27.05.):
Betrifft unsere 5. Klassen: Infoschreiben, Stundenpläne, Klassenaufteilungen und wichtige Hinweise zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach rollierendem System für die 5. Klassen (s. auch E-Mail vom 28.05.): Link zur Ansicht (jeweils sichtbar im geschützten Bereich, bitte die für die Schulhomepage bekannten Zugangsdaten nutzen.)
Betrifft unsere 6. Klassen: Infoschreiben, Stundenpläne, Klassenaufteilungen und wichtige Hinweise zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach rollierendem System für die 6. Klassen (s. auch E-Mail vom 28.05.): Link zur Ansicht (jeweils sichtbar im geschützten Bereich, bitte die für die Schulhomepage bekannten Zugangsdaten nutzen.)
NEU: Betrifft unsere 7. Klassen: Infoschreiben, Stundenpläne, Klassenaufteilungen und wichtige Hinweise zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach rollierendem System für die 7. Klassen ab Montag, den 15.06. bzw. ab 22.06. (s. auch E-Mail vom 27.05.): Link zur Ansicht (jeweils sichtbar im geschützten Bereich, bitte die für die Schulhomepage bekannten Zugangsdaten nutzen.)
NEU: Betrifft unsere 8. Klassen: Infoschreiben, Stundenpläne, Klassenaufteilungen und wichtige Hinweise zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach rollierendem System für die 8. Klassen ab Montag, den 15.06. bzw. ab 22.06. (s. auch E-Mail vom 27.05.): Link zur Ansicht (jeweils sichtbar im geschützten Bereich, bitte die für die Schulhomepage bekannten Zugangsdaten nutzen.)
Betrifft unsere 9. Klassen: Infoschreiben, Stundenpläne, Klassenaufteilungen und wichtige Hinweise zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs für die 9. Klassen (s. auch E-Mails vom 06.05./08.05./13.05./28.05.): Link zur Ansicht (jeweils sichtbar im geschützten Bereich, bitte die für die Schulhomepage bekannten Zugangsdaten nutzen.)
Betrifft unsere 10. Klassen: Infoschreiben, Stundenpläne, Klassenaufteilungen und wichtige Hinweise zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs für die Abschlussschüler (s. auch E-Mails vom 23.04./30.04./08.05./13.05./28.05.): Link zur Ansicht
Außerdem: Neuer aktualisierter Zeitplan für die Abschlussprüfung (Stand: 27.04.): Link zur Ansicht (jeweils sichtbar im geschützten Bereich, bitte die für die Schulhomepage bekannten Zugangsdaten nutzen.)

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,
 
der Online-Unterricht läuft im Wechsel zum Präsenzunterricht im rollierendem System weiter. Hier ist eine aktualisierte Übersichtsliste mit Aufgabenstellungen und Informationsquellen (Stand: 13.05.) für alle Klassen zu finden. Da sich diese Vorgehensweise für Sie und uns bewährt hat, bleiben wir bei diesem Verfahren.
  • Die Schüler müssen sich in der unterrichtfreien Zeit über die Bereitstellung der Arbeitsmaterialien regelmäßig informieren und die Aufgabenstellungen verbindlich und sorgfältig erledigen. Bei Nachfragen zu dieser Übersichtsliste wenden Sie sich bitte, wie gewohnt, an den jeweiligen Fachlehrer.
  • Das Kultusministerium hat vorgesehen, den Schulbetrieb unter strengen Vorsichtsmaßnahmen nach einem rollierendem System wieder aufzunehmen. Alle Regelungen hinsichtlich Schülertransport, Hygienevorschriften, Teilung der Klassen, Treffpunkt an der Schule… wurden von uns unter Berücksichtigung der Hinweise des Kultusministeriums festgelegt.
  • Ergänzend weisen wir darauf hin, dass die Notfallbetreuung unabhängig von der Teilaufnahme des Schulbetriebes in den Abschlussklassen zunächst unter den derzeit gültigen Voraussetzungen fortgesetzt werden wird.
Nähere Informationen werden wir Ihnen laufend zukommen lassen, daher bitten wir Sie E-Mails und Aktualisierungen auf der Homepage regelmäßig zu lesen.
Wir wünschen viel Kraft und Energie.
Bitte bleibt/bleiben Sie gesund!
 
Mit freundlichen Grüßen
Die Schulleitung

Weitere Informationen:
Im Folgenden ist der "Fahrplan" des Kultusministeriums nachzulesen (Stand 06.05.):
1. Starttermin: 11. Mai 2020
Zusätzlich zu den Abschlussklassen der weiterführenden und beruflichen Schulen kehren ab dem 11. Mai
- an den Grundschulen die Jahrgangsstufe 4 sowie
- an den weiterführenden und – soweit möglich – beruflichen Schulen (ohne FOS/BOS) auch die Klassen, die im nächsten Jahr ihren Abschluss anstreben,
in den Präsenzunterricht zurück.
In den „Vorabschlussklassen“ wird die Basis gelegt für die im kommenden Jahr anstehenden Abschlüsse; in der Jahrgangsstufe 4 der Grundschulen rückt insbesondere die Vorbereitung auf den Probeunterricht in den Fokus. Der Unterricht erfolgt auch in diesen Klassen in i. d. R. geteilten Gruppen. Die konkrete organisatorische Umsetzung (z. B. täglicher Unterricht mit geteilten Gruppen; gestaffelter Unterrichtsbetrieb im tage- oder wochenweisen Wechsel) wird schulartspezifisch geregelt.
 
2. Starttermin: 18. Mai 2020
Ab dem 18. Mai sollen schrittweise die Schülerinnen und Schüler der unteren Jahrgangsstufen der einzelnen Schularten einbezogen werden, die in aller Regel mehr Betreuung und Begleitung benötigen als ältere Schülerinnen und Schüler.
Zusätzlich zu den o. g. Jahrgangsstufen kehren daher ab dem 18. Mai
- an den Grundschulen die Jahrgangsstufe 1
- an den Mittelschulen die Jahrgangsstufe 5
- an den Realschulen und Gymnasien die Jahrgangsstufen 5 und 6
- an den Wirtschaftsschulen jeweils die unterste Jahrgangsstufe und
- an der FOS/BOS die Integrationsvorklassen
in den Präsenzunterricht zurück. Die Förderschulen orientieren sich, sofern sie nach dem Lehrplan der allgemeinbildenden Schulen unterrichten, jeweils an diesen Schularten. Abgesehen von den o. g. Ausnahmen sind berufliche Schulen in diesen Schritt nicht einbezogen. An den Grundschulen ist – je nach den Möglichkeiten vor Ort – bis zum Beginn der Pfingstferien zudem ein pädagogisches Begleit- und Gesprächsangebot für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 2 und 3 vorgesehen, das ggf. auch die Eltern miteinbeziehen kann.
Um eine gleichmäßige Auslastung der Schulgebäude zu erreichen, erfolgt der Unterricht in diesen Jahrgangsstufen gestaffelt in geteilten Lerngruppen, die sich i. d. R. wöchentlich (im Einzelfall vor Ort ggf. auch tageweise) abwechseln („rollierendes System“).
 
3. Starttermin: 15. Juni 2020
Am Montag nach den Pfingstferien schließlich soll – vorbehaltlich einer weiterhin positiven Entwicklung beim Infektionsgeschehen – der Präsenzunterricht auch für alle übrigen Jahrgangsstufen an allen Schularten wieder aufgenommen werden. Ein wochenweise gestaffelter Unterrichtsbetrieb wird auch hier die Regel sein. Abweichende Starttermine im Bereich der beruflichen Schulen (z. B. FOS/BOS sowie Schulen des Gesundheitswesens und des sozialpflegerischen Bereichs) werden noch gesondert mitgeteilt.
 
Notbetreuung und „Lernen zuhause“
Für die Jahrgangsstufen, die jeweils noch nicht in den Präsenzunterricht zurückgekehrt sind, sowie für die Teilgruppen, die aufgrund des „rollierenden Systems“ jeweils nicht im Präsenzunterricht beschult werden, wird das „Lernen zuhause“ fortgesetzt. Auch die Notbetreuung wird weiter bestehen, um z. B. Eltern bzw. Erziehungsberechtigte, die im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind, zu entlasten. Wie schon in den Osterferien soll auch während der Pfingstferien ein entsprechendes Angebot vorgehalten werden.

unsere Schwerpunkte

  

    

Staatliche Realschule Oberding - Hauptstraße 56 - 85445 Oberding - Telefon: 08122 478743 - Fax: 08122 9556811 - E-Mail: verwaltung@realschule-oberding.de