• Augen auf!
„Augen auf!“ – Welche Entscheidung triffst du?
Augen auf - ein interaktives Spiel der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildung
Die diesjährigen zehnten Klassen wurden von Frau Reigl und der Schulsozialarbeiterin Frau Gaenge mit einem interaktiven Projekt der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildung überrascht. Zusammen in kleinen Gruppen arbeiteten sie klassenweise miteinander, um einem fiktiven Rechtsextremisten auf die Spur zu kommen. Ziel des Projekts ist es, über Rechtsextremismus aufzuklären und weltoffene Werte zu vermitteln. Die Idee zu diesem Projekt kam von der Schulleitung. Den Schülern selbst hat das Projekt sehr gut gefallen: „Ich habe viel Neues über das Problem des Rechtsextremismus gelernt und das Projekt hat mir geholfen, die dazugehörigen Gefahren schneller im Alltag zu erkennen“, meinte eine Schülerin der zehnten Klasse. Im Anschluss zum interaktiven Spiel haben die Klassen noch eine offene Diskussion zu diesem Thema geführt, in der sie ihre eigenen Erfahrungen und Meinungen mit der Gemeinschaft geteilt haben.  Alles in allem lässt sich sagen, dass „Augen auf!“ ein voller Erfolg war und einen neuen positiven Aspekt in unser Schulprojekt „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“ gebracht hat. Diese Art von Projekten ist für eine weltoffene Zukunft ausschlaggebend und geben den Schülern wichtige Werte mit auf ihren weiteren Weg.
Lilly, Caro, Christoph (10b)

unsere Schwerpunkte

  

    

Staatliche Realschule Oberding - Hauptstraße 56 - 85445 Oberding - Telefon: 08122 55371-0 - Fax: 08122 55371-199 - E-Mail: verwaltung@realschule-oberding.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.