Holocaust-Überlebender Abba Naor zu Gast -

ein emotionaler und bewegender Einblick in die Geschichte

 

Nachdem die diesjährigen Abschlussschüler bereits im vergangenen Schuljahr das Thema „Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg“ im Geschichtsunterricht behandelt und das KZ Dachau besucht hatten, erwartete sie zu Beginn des Schuljahres etwas ganz Besonderes: Der Holocaust-Überlebende Abba Naor, der selbst im KZ Dachau inhaftiert war, kam an unsere Realschule.

Der mittlerweile 90jährige ermöglichte den Zehntklässlern einen ganz besonderen Zugang zur Vergangenheit und berichtete auf emotionale und fesselnde Weise von seiner ganz persönlichen Geschichte. Die Schüler lauschten Abba Naor gefesselt und nutzen die Zeit nach dem Vortrag für ihre Fragen. Für die Jugendlichen und für uns Lehrer war dieser Besuch etwas ganz Besonderes und wir hoffen sehr, dass es nicht der letzte dieses besonderen Mannes gewesen ist!

Sandra Reigl

unsere Schwerpunkte

  

    

Staatliche Realschule Oberding - Hauptstraße 56 - 85445 Oberding - Telefon: 08122 478743 - Fax: 08122 9556811 - E-Mail: verwaltung@realschule-oberding.de