Vorhang auf im Gärtnerplatztheater
    Blick von der Bühne in den Zuschauerraum
    Einen Blick hinter die Kulissen konnten die Schülerinnen und Schüler der Talentklasse Musik am Mittwoch, 17.07.2019 während einer Führung durch das Gärtnerplatztheater werfen. Sie wurden in die Zeit von König Ludwig II. entführt, in der das Theater gegründet wurde, damit auch die Bürger Zugang zu kulturellen Veranstaltungen erhielten. Im heute frisch renovierten Theater konnten die Schülerinnen und Schüler den Maskenbildnerinnen beim Knüpfen der Perücken, den Schreinern und Schweißern beim Fertigen von Requisiten und den Technikern beim Aufbau der Bühnenbilder über die Schulter schauen. Somit konnten sie einen Einblick gewinnen, wie viel Zeit, Schweiß und Arbeit hinter einem unterhaltsamen Theaterabend stecken. Im Proberaum des Chores erfuhren die Schülerinnen und Schüler auch etwas über die lange Probenarbeit für Chor, Orchester und Solisten. Durch die abwechslungsreiche Führung wurde das Interesse für den Besuch einer Aufführung geweckt.
    Verena Reill, Johanna Braun

    Ois Chicago – Exkursion der 7. Klassen ins Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg

    die 7. Klassen vor dem Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg
    Im ultramodernen Haus der Bayerischen Geschichte setzten sich die Schülerinnen und Schüler der drei 7. Klassen mit der bewegten Vergangenheit Bayerns von 1800 bis heute auseinander. Exponate wie der prächtige Schlitten, mit dem der Märchenkönig Ludwig II nachts durch die verschneiten Wälder seiner bayerischen Heimat fuhr, machen Geschichte greifbar. Unsere Schüler waren beeindruckt, dass dank der Eismaschine Carl von Lindes untergäriges Bier nun bis nach Amerika verschifft werden konnte und bayerisches Bier mit einem Mal zum Exportschlager wurde.

    Weiterlesen

    Jüdisches Leben:
    gemeinsame Tradition – vielfältige Praxis
    die sechsten Klassen im jüdischen Kulturmuseum in Augsburg
    Im Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts besuchten die Klassen 6a, 6b und 6c der Realschule Oberding das jüdische Kulturmuseum in Augsburg. Nach einer kurzen Einführung besichtigten die Gruppen die Synagoge. Diese ist eine der wenigen in Deutschland, die die NS-Zeit überstanden haben. Im Anschluss daran fertigten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen Radiointerviews zum Thema „Tora“, „Beschneidung“, „Bar Mizwa“ und unter anderem zum „jüdischen Haus“ an.

    Weiterlesen

    unsere Schwerpunkte

      

        

    Staatliche Realschule Oberding - Hauptstraße 56 - 85445 Oberding - Telefon: 08122 478743 - Fax: 08122 9556811 - E-Mail: verwaltung@realschule-oberding.de