Wir wünschen allen erholsame Ferien! cool

  • Startseite

Aktuelles


 

Jüdisches Leben:
gemeinsame Tradition – vielfältige Praxis
die sechsten Klassen im jüdischen Kulturmuseum in Augsburg
Im Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts besuchten die Klassen 6a, 6b und 6c der Realschule Oberding das jüdische Kulturmuseum in Augsburg. Nach einer kurzen Einführung besichtigten die Gruppen die Synagoge. Diese ist eine der wenigen in Deutschland, die die NS-Zeit überstanden haben. Im Anschluss daran fertigten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen Radiointerviews zum Thema „Tora“, „Beschneidung“, „Bar Mizwa“ und unter anderem zum „jüdischen Haus“ an.

Weiterlesen

Schülerbücherei ein voller Erfolg
Zusammenarbeit zwischen der RSO und der Gemeindebücherei wird mit Gütesiegel ausgezeichnet

Übergabe des Gütesiegels "Bibliotheken - Partner der Schulen" für die Schülerbücherei Oberding - Frau Reigl, Frau Kukla (Leiterin der Gemeindebücherei) und Herr Heilmaier

Das Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“ wird alle zwei Jahre für die Dauer von zwei Jahren vom Bayerischen Kultusministerium an wissenschaftliche und öffentliche Bibliotheken verliehen, die besonders intensiv und beispielhaft mit Schulen zusammenarbeiten. So auch die Gemeindebücherei Oberding, die eng mit unserer Realschule kooperiert, den regulären Bücherverleih organisiert und an zahlreichen weiteren Schulprojekten mitwirkt. Im vergangenen Jahr wurden bayernweit 68 Bibliotheken auf diesem Weg ausgezeichnet, daher kann die Gemeindebücherei Oberding besonders stolz darauf sein, zu dieser kleinen Zahl zu gehören.

Weiterlesen

CARE-Deutschland – Ein Projekt zur Integrationsförderung an Schulen

Klasse 6a gemeinsam mit den Referenten von Care-Deutschland
Klasse 6a gemeinsam mit den Referenten von Care-Deutschland
Am bisher heißesten Tag im Schuljahr bekam die Klasse 6a Besuch von Herrn Renner und Herrn Saleh. Die beiden sind ehrenamtliche Referenten von CARE-Deutschland und versuchen in verschiedenen Workshops den Kindern und Jugendlichen das Thema „Rassismus“ näher zu bringen. Um gleich von Anfang an eine lockere Atmosphäre zu schaffen, hatten die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit verschiedene Begrüßungsarten aus Ländern der ganzen Welt kennenzulernen und auszuprobieren. Wie fühlt es sich an einen chinesischen oder gar russischen Gruß zu bekommen?
Weiter ging es in Gruppen: Mädels „gegen“ Jungs. Aufgabe war es, verschiedene „Vorurteile“ des anderen Geschlechts zu finden - das war ein riesen Spaß! Doch als Herr Saleh den Kindern dann aufzeigte, dass so gut wie alle Stereotypen auch umgekehrt auf Mann und Frau zutreffen, wurden die Augen groß und auf einmal erkannten sowohl die Jungen als auch die Mädchen, dass die Unterschiede doch gar nicht so groß sind. Im Anschluss diskutierte die 6a mit Herrn Renner darüber, was noch Meinung bzw. was schon Vorurteil ist.

Weiterlesen

unsere Schwerpunkte

  

    

Staatliche Realschule Oberding - Hauptstraße 56 - 85445 Oberding - Telefon: 08122 478743 - Fax: 08122 9556811 - E-Mail: verwaltung@realschule-oberding.de