• Startseite
  • Haus der Bayerischen Geschichte - Regensburg

Ois Chicago – Exkursion der 7. Klassen ins Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg

die 7. Klassen vor dem Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg
Im ultramodernen Haus der Bayerischen Geschichte setzten sich die Schülerinnen und Schüler der drei 7. Klassen mit der bewegten Vergangenheit Bayerns von 1800 bis heute auseinander. Exponate wie der prächtige Schlitten, mit dem der Märchenkönig Ludwig II nachts durch die verschneiten Wälder seiner bayerischen Heimat fuhr, machen Geschichte greifbar. Unsere Schüler waren beeindruckt, dass dank der Eismaschine Carl von Lindes untergäriges Bier nun bis nach Amerika verschifft werden konnte und bayerisches Bier mit einem Mal zum Exportschlager wurde.
Auch im Marketing waren die Bayern führend - in fescher Tracht präsentierten g‘standene Musiker zünftige Volksmusik im fernen Chicago und machten die Region Bayern zum Sehnsuchtsort vieler Amerikaner. Für unsere Siebtklässler war das Haus der Bayerischen Geschichte in jeder Hinsicht ein spannender Lernort.
Angelika Strobl

unsere Schwerpunkte

  

    

Staatliche Realschule Oberding - Hauptstraße 56 - 85445 Oberding - Telefon: 08122 478743 - Fax: 08122 9556811 - E-Mail: verwaltung@realschule-oberding.de