Info -  Verstärkerbus Notzing (ab 10.12.)

Die Gemeinde Oberding setzt montags einen Verstärkerbus nach Notzing ein. Der Verstärkerbus fährt ab Montag, den 10.12.2018 um 13:05 Uhr und hält in der Parkbucht 5. Die Buslinie endet allerdings in Notzing, daher dürfen in diesen Bus auch nur Schülerinnen und Schüler einsteigen, die in Notzing aussteigen. Alle anderen fahren weiterhin mit dem 1. Bus (Parkbucht 4).

Info -  Bus 507 (Richtung Moosinning, Eichenried und Neuching)

Info für die Buslinie in Richtung Moosinning, Eichenried und Neuching, Bus Nr. 507, die ebenfalls von Parkbucht 5 abfährt: Die Abfahrtszeit für diese Linie (Bus 507) bleibt unverändert 13:22 Uhr – bitte steigt auf keinen Fall schon um 13:05 Uhr in den Bus nach Notzing ein!

Herrschaftsdemonstration durch Schlösserbauten: Das Zeitalter des Absolutismus in Bayern

Oberdinger Realschüler auf den Spuren Max Emanuels im Neuen Schloss Schleißheim

„Der Staat bin ich!“ – der Leitsatz des Absolutismus prägte nicht nur Frankreich, welches im Geschichtsunterricht sehr ausführlich behandelt wird, sondern er war auch in Bayern zu spüren. Ein bayerischer Herrscher, der sich den französischen Absolutismus zum Vorbild genommen hatte, war Max Emanuel.

Diesen hatten die Schüler bereits im Unterricht kennengelernt, doch um noch mehr über ihn und seine Herrschaft zu erfahren, machten sich die Klassen 8a und 8b auf den Weg in das Neue Schloss Schleißheim. Hier erfuhren sie viel über die im Absolutismus übliche Herrschaftsrepräsentation durch Bauten und Kunstwerke, außerdem erhielten die Jugendlichen einen authentischen Einblick in Max Emanuels Leben und sein Wirken.


Sandra Reigl

unsere Schwerpunkte

  

    

Staatliche Realschule Oberding - Hauptstraße 56 - 85445 Oberding - Telefon: 08122 478743 - Fax: 08122 9556811 - E-Mail: verwaltung@realschule-oberding.de